Herzlich Willkommen auf der Homepage der Antoniusschule

Die Antoniusschule in Dorsten-Holsterhausen heißt Sie herzlich willkommen.

Mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 bildete die Antoniusschule einen Verbund mit der Bonifatiusschule, einer katholische Bekenntnisschule im Stadtteil. Aufgrund stetig steigender Schülerzahlen sprach sich jedoch der Rat der Stadt Dorstens 2020 dafür aus, die Bonifatiusschule wieder als eigenständige Grundschule aufzubauen. Damit gehören zurzeit nur noch die Jahrgangsstufen drei und vier des Standortes Bonifatius als sogenannter Teilstandort zur Antoniusschule.

Als Grundschule im „Dorf Holsterhausen“ besuchen vor allem Kindern dieses Stadtteils unsere Schule. Doch als Schwerpunktschule für Inklusive Bildung, die auf mehr als dreißig Jahre Gemeinsames Lernen zurückblickt, wird die Antoniusschule auch von einigen Kindern des gesamten Stadtgebietes gewählt. Heute, im Schuljahr 2021/2022 lernen ca. 280 Schülerinnen und Schüler am Hauptstandort Antoniusschule, jede Jahrgangsstufe ist dreizügig. Informationen zum Teilstandort erhalten Sie auf der Homepage der Bonifatiusschule.

Mit den Informationen auf dieser Homepage möchten wir Sie über Leben und Lernen in unserer Schule informieren. Sie erfahren von den vielfältigen Aktivitäten, die unser Schulleben bereichern. Unsere Gedanken, Ansichten, Einsichten und die gemeinsamen Beschlüsse unser Schulgremien und aller am Erziehungs- und Bildungsprozess Beteiligten haben wir festgehalten. Sie spiegeln jedoch nur eine Momentaufnahme ohne Zusicherung auf Vollständigkeit wieder, denn durch veränderte Bedingungen und den beständigen Austausch aller wandeln sich Anschauungsweisen und es entstehen neue.

Wir wünschen uns, dass wir Sie durch das Lesen unseres Schulprogramms für eine Mitarbeit an schulischen Projekten interessieren und für eine tätige Mithilfe gewinnen können. Wir möchten Ihnen vor Augen führen, dass es sich lohnt, sich zu engagieren und eventuell zusätzliche Mittel bereitzustellen, um die Lernfreude der Kinder und die Effektivität des Unterrichts zu fördern. Die Arbeit der Schulpflegschaft und des Fördervereins der Antoniusschule geben hierfür lobenswerte Beispiele.

In diesem Sinn freuen wir uns auf regen Austausch,
im Namen des Kollegiums
Juliane Hilke

(Schulleiterin)